Beratungs- und Behandlungszentrum für Flüchtlinge und Folteropfer – REFUGIO Bremen

Refugio Bremen ist ein psychosoziales und therapeutisches Behandlungszentrum für Geflüchtete und Folterüberlebende – ein Schutzraum für die Seele.

Wenn Sie in Ihrer Vergangenheit schlimme Dinge erlebt haben, die Sie belasten, können Sie bei Refugio Unterstützung bekommen.

Hier gibt es kostenlose psychosoziale Beratung und therapeutische Behandlungsangebote bei Bedarf auch mit unterstützender Sprachmittlung an.

Für eine Neuaufnahme und Behandlung bei Refugio ist eine telefonische Anmeldung für ein Erstgespräch mit einem*r derTherapeut*innen nötig.

Covid-Info: Zurzeit bieten viele Beratungsstellen keine Beratung vor Ort an. Bitte informieren Sie sich per Telefon oder per E-Mail bei der Beratungsstelle, ob Sie beraten werden können. Oft können Sie dann auch per Telefon oder per E-Mail beraten werden. Viele Anlaufstellen sind im Moment komplett geschlossen. Deswegen finden viele Kurse, Freizeitaktivitäten und andere Angebote nicht statt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Angebote stattfinden, informieren Sie sich bitte vorher bei der Anlaufstelle.
AnbieterREFUGIO Bremen e.V.
AdresseKurfürstenstr. 4, 27568 Bremerhaven
Zeit

Telefonische Sprechzeiten:
Dienstag und Mittwoch 11.00-13.00 Uhr

Telefon+49 471 30309093
E-Mailbremerhaven@refugio-bremen.de
Websiterefugio-bremen.de

Hier klicken, um Google Maps anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von WtB Google Maps.