Mädchentelefon – Initiative Jugendhilfe Bremerhaven

Das Mädchentelefon ist eine Beratungsstelle für Mädchen und junge Frauen, die sich in einer akuten Krisensituation befinden und / oder psychischer, körperlicher oder sexueller Gewalt ausgesetzt sind oder waren. Mädchen und junge Frauen finden hier eine Ansprechpartnerin, die sie in ihrer Problemsituation berät oder längerfristig psychologisch begleitet. Sie erhalten Unterstützung, Ihre Bedürfnisse und Interessen stehen im Mittelpunkt der Beratung und weiteren Unterstützung.

Das anonyme und vertrauliche Beratungsangebot gilt auch für Eltern, Vertrauenspersonen und Bezugspersonen, die durch ihre berufliche Tätigkeit mit sexueller Gewalt an Mädchen konfrontiert sind.

Außerdem gibt es Informationsveranstaltungen zum Thema »Sexuelle Gewalt« für Gruppen in der Beratungsstelle oder Einrichtungen vor Ort (Schule, Kita usw.)

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Die Terminvergabe erfolgt schnell und unbürokratisch.

Weitere Informationen gibt es in diesem Flyer.

Covid-Info: Zurzeit bieten viele Beratungsstellen keine Beratung vor Ort an. Bitte informieren Sie sich per Telefon oder per E-Mail bei der Beratungsstelle, ob Sie beraten werden können. Oft können Sie dann auch per Telefon oder per E-Mail beraten werden. Viele Anlaufstellen sind im Moment komplett geschlossen. Deswegen finden viele Kurse, Freizeitaktivitäten und andere Angebote nicht statt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Angebote stattfinden, informieren Sie sich bitte vorher bei der Anlaufstelle.
AnbieterInitiative Jugendhilfe Bremerhaven
AdresseKrüselstraße 14, 27580 Bremerhaven
Zeit

Telefonische Sprechzeiten:
Montag und Dienstag 09.00-13.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 14.00-17.00 Uhr

AnsprechpersonFrau Dannika Lindner
Telefon+49 471 86086
E-Mailmaetel@jugendhilfe-bremerhaven.de
Initiative Jugendhilfe Bremerhaven

Hier klicken, um Google Maps anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von WtB Google Maps.