Interdisziplinäre Frühförderstelle – Lebenshilfe Bremerhaven

Bei der Lebenshilfe Bremerhaven können Sie heilpädagogische und therapeutische Förderung für Kinder von 0-6 Jahren bekommen, wenn
– die Kinder nicht altersgemäß entwickelt sind
– die Kinder nicht gut hören oder sehen
– die Kinder nicht altersgemäß sprechen
– die Kinder sich nicht altersgemäß bewegen
– die Kinder eine Behinderung haben
– die Kinder zu früh oder unter Komplikationen geboren wurden
– die Kinder in der Entwicklung verzögert sind
– die Kinder auffallend ruhig oder unruhig sind

Frühförderung findet 1 bis 2x wöchentlich in der Praxis, zuhause oder in ausgewählten Kitas statt.

Die Leistung ist für Eltern kostenlos. Voraussetzung ist eine interdisziplinäre Begutachtung der Früherkennungsstelle am Klinikum Bremerhaven oder eine Begutachtung des Gesundheitsamtes Bremerhaven.

 

Weitere Informationen gibt es in diesem Flyer.

Covid-Info: Zurzeit bieten viele Beratungsstellen keine Beratung vor Ort an. Bitte informieren Sie sich per Telefon oder per E-Mail bei der Beratungsstelle, ob Sie beraten werden können. Oft können Sie dann auch per Telefon oder per E-Mail beraten werden. Viele Anlaufstellen sind im Moment komplett geschlossen. Deswegen finden viele Kurse, Freizeitaktivitäten und andere Angebote nicht statt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Angebote stattfinden, informieren Sie sich bitte vorher bei der Anlaufstelle.
AnbieterLebenshilfe Bremerhaven
AdresseHartwigstraße 1, 27574Bremerhaven
Zeit

Montag-Donnerstag 08.00-16.00 Uhr

AnsprechpersonFrau Mechthild Hohmann
Telefon+49 471 82004
E-Mailiff@lebenshilfe-bremerhaven.de
Websitelebenshilfe-bremerhaven.de
Websitefruehfoerderung.de
Eingang Lebenshilfe Bremerhaven
© Lebenshilfe Bremerhaven
Lebenshilfe Bremerhaven

Hier klicken, um Google Maps anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von WtB Google Maps.